Veranstalter:  TÜV Rheinland Fahrzeugüberwachung GmbH Brandenburg Berlin - Adelindastraße 5 - 87600 Kaufbeuren Telefon: 08341 / 4 11 98 - E-Mail: Anja.Herz@de.tuv.com
Wann Die Rundfahrt 2017 findet leider nicht statt.. Wie Es erwartet Sie eine touristische Suchfahrt quer durch das Allgäu und seine angrenzenden Gebiete. Wir möchten mit Ihnen und Ihrem Oldie einen erlebnisreichen Tag verbringen, an dem der Fahrspaß in unserer wunderschönen Umgebung im Vordergrund steht. Zwischendurch soll natürlich auch Ihre Geschicklichkeit etwas gefordert und gemessen werden, weshalb wir einige "Sonderprüfungen" eingebaut haben. Sie befahren die Strecke anhand der Angaben im Roadbook im normalen Straßenverkehr (keine Streckensperrungen!) unter Einhaltung der Straßenverkehrsregeln, insbesondere der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten und unbedingt ohne Behinderung oder gar Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer. Besondere Aufgaben, die im Verlauf der Strecke zu absolvieren sind, entnehmen Sie ebenfalls dem Roadbook bzw. Ihrer Bordkarte sowie den Erläuterungen in der Fahrerbesprechung. Die Mitnahme eines Beifahrers ist daher äußerst empfehlenswert. Bei den Aufgaben kann es sich um "Zeitkontrollen (ZK)", also pünktliches Erreichen eines bekannten Kontrollpunktes oder Etappenzieles, oder "Passierkontrollen (PK)", also Abstempeln der Bordkarte durch Streckenposten, handeln. Wo Start- und Zielort ist voraussichtlich wieder “Auf der Flohwiese”, Auf den Auen 1 in 87666 Pforzen.
Veranstalter: TÜV Rheinland Fahrzeugüberwachung GmbH Brandenburg Berlin Adelindastraße 5 - 87600 Kaufbeuren - Telefon: 08341 / 4 11 98 E-Mail: Anja.Herz@de.tuv.com
Wann Die Rundfahrt 201x findet statt am xx.xx.xxxx und beginnt um 08:30 Uhr  mit einer kurzen Brotzeit. Die Fahrerbesprechung ist um 09:00 Uhr und der Start ab 09:30 Uhr geplant. Wie Es erwartet Sie eine touristische Suchfahrt quer durch das Allgäu und seine angrenzenden Gebiete. Wir möchten mit Ihnen und Ihrem Oldie einen erlebnisreichen Tag verbringen, an dem der Fahrspaß in unserer wunder- schönen Umgebung im Vordergrund steht. Zwischendurch soll natürlich auch Ihre Geschicklichkeit etwas gefordert und gemessen werden, weshalb wir einige "Sonderprüfungen" eingebaut haben. Sie befahren die Strecke anhand der Angaben im Roadbook im normalen Straßenverkehr (keine Streckensperrungen!) unter Einhaltung der Straßen- verkehrsregeln, insbesondere der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten und unbedingt ohne Behinderung oder gar Gefährdung anderer Verkehrs- teilnehmer. Besondere Aufgaben, die im Verlauf der Strecke zu absolvieren sind, entnehmen Sie ebenfalls dem Roadbook bzw. Ihrer Bordkarte sowie den Erläuterungen in der Fahrerbesprechung. Die Mitnahme eines Beifahrers ist daher äußerst empfehlenswert. Bei den Aufgaben kann es sich um "Zeit- kontrollen (ZK)", also pünktliches Erreichen eines bekannten Kontroll- punktes oder Etappenzieles, oder "Passierkontrollen (PK)", also Abstempeln der Bordkarte durch Streckenposten, handeln. Wo Start- und Zielort ist voraussichtlich wieder “Auf der Flohwiese”, Auf den Auen 1 in 87666 Pforzen.